www.quiltfriend.de  

Zurück   www.quiltfriend.de > Material > Vlies
Startseite Forum Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.21, 15:24
Benutzerbild von Lotten
Lotten Lotten ist offline
Treuesterne:
kann schon quilten
 
Registriert seit: 31.07.2009
Ort: bei Lüneburg
Beiträge: 205
Galerie von Lotten anzeigen
Markenvliese oder No name ?

Hallöchen,

ich brauche mal wieder eure Erfahrungswerte....

Ich befinde mich gerade in der Tischsets-Produktion und habe bei der Suche nach Vlies auch welches gefunden, was nicht von Freudenberg oder Vlieseline ist. Ist natürlich auch entsprechend günstiger.
Hat eine von euch sowas schon mal verarbeitet? Gibt es da tatsächlich qualitative Unterschiede?
Das no name- Vlies wäre z.B. sogar bis 60° waschbar, während Vlieseline von 30° spricht. Ok, ich schmeiß die Sets grundsätzlich bei 40° in die Maschine und das funktioniert gut. Also, sind die Markenvliese tatsächlich hochwertiger oder gibt sich das nichts?

Würde ich eine Decke machen, würde ich tatsächlich auf bewährte Patchworkprodukte zurückgreifen. Aber ist das für täglich benutzte Sets auch nötig?
Bin gespannt auf eure Erfahrungen und Meinungen.
__________________
Bis denne

Charlotte



Der frühe Vogel kann mich mal....
Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.