Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 12.07.20, 20:19
Benutzerbild von CalamityChris
CalamityChris CalamityChris ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Nordbayern
Beiträge: 1.825
Reden Aurora Borealis

Jedesmal, wenn ich sage, so ein Riesending nähe ich nie wieder! kommt eine schöne Anleitung um die Ecke, der ich nicht widerstehen kann und so ist es schon wieder passiert: mein 2 mal 2 Meter großes Polarlicht ist fertig. Es fing ganz harmlos an mit den Stoffresten vom moon glow von Jinny Beyer, die doch schon so schön farbharmoniert da lagen...Aber nicht genug für einen ganzen Quilt. Nur mal so durch die kostenlosen Anleitungen von Jinny Beyer geblättert und an "September Sun" hängen geblieben. Je ein Meter schwarz , weiß und grau dazubestellt, eine lila Bordüre ergattert und gehofft, dass es aufgeht. Und es hat geklappt!

Es gab wohl auch mal eine gelb-grüne Variante als kit neben der roten mit dem Namen sunburst, da dachte ich, irgendwas mit Sonne und Licht und diesen Farben... Polarlicht, oder noch klingender: Aurora Borealis! Deshalb habe ich auf die Bordüre noch Swarowski Steine gebügelt in blau und weiß, was auf dem Foto leider überhaupt nicht rauskommt.

Gequiltet habe ich ein Muster aus dem Netz, das auf das Patchmuster angepasst werden musste. War eine Heidenarbeit, das immer schrittweise anzuzeichnen , auf dem doofen schwarz verwischt sich der Kreidestift in nullkommanix, man sieht auch nix, aber ich hab's hinbekommen. Hätte ich eine longarm, wäre es noch viel perfekter geworden. Aber mein Gatte sieht's einfach nicht ein, dass die unerlässlich ist.
__________________
CalamityChris[b] [/B[/url]
Mit Zitat antworten