Einzelnen Beitrag anzeigen
  #33  
Alt 05.05.20, 12:51
Benutzerbild von CalamityChris
CalamityChris CalamityChris ist offline
Treuesterne:
Full Size Quilter
 
Registriert seit: 16.02.2011
Ort: Nordbayern
Beiträge: 1.921
AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019

Meiner ist jetzt auch fertig! Ich habe erst angefangen, nachdem die Anleitung komplett draußen war, erstens weil ich Stoffe im Adventskalender bestellt hatte und zweitens weil ich mit diesen Sets ganz durcheinander gekommen bin. Beata hat sich alle Mühe gegeben, mir das zu erklären, aber ich bin nicht durchgestiegen. Ich hab mir die Schemazeichnung angeschaut und danach Maße ermittelt und genäht.

Von der Größe her hat sich ein natürliches Ende ergeben, als das Aqua alle war. Deshalb ist er jetzt quadratisch. Die STerne sind im FArbverlauf von innen nach außen angeordnet. Ich habe darauf geachtet, dass das aqua ziemlich hell ist, damit die Sterne schön rauskommen, aber dadurch ist das Kreismuster (Sterne im Kreis) etwas verloren gegangen. Dafür treten die Diagonalen stärker hervor, weil das grün anscheinend dunkler war als gedacht. Auch gut. Irgendwas ist ja immer.

Den Rand zu nähen war superöde, ist aber das Schönste am ganzen Quilt. Die flying geese habe ich so genäht, wie ich es gelernt habe, mit REchtecken, auf die man Quadrate legt, Diagonale näht und dann die entstehenden Eckdreiecke abschneidet. JEtzt habe ich so ungefähr 200 Abfalldreiecke, aus denen ich einen ocean waves miniquilt machen werde.
__________________
CalamityChris[b] [/B[/url]
Mit Zitat antworten