www.quiltfriend.de

www.quiltfriend.de (https://www.quiltfriend.de/forum.php)
-   Stricken (https://www.quiltfriend.de/forumdisplay.php?f=258)
-   -   Kniedecken gestrickelt (https://www.quiltfriend.de/showthread.php?t=65919)

Allysonn 30.04.20 12:27

Kniedecken gestrickelt
 
1 Anhang/Anhänge
Hm, so richtig intressiert scheint an diesem Themenbereich kaum einer.

Naja, @Helen
wenns gar nicht passt, einfach wieder löschen, ja?

Ich habe zur Zeit ein Strickobjekt in der Mache, wie der Titel schon sagt: Eine gestrickte Kniedecke. Wenn sie fertig ist (sollte sie je fertig werden) geht sie in ein Altenheim oder so. Ich hab da eine Bekannte, die hat da ein bissle "Fäden" gezogen...

Es sind zwei verschiedene Wollies, einmal in Brauntönen meliert (von gründl-Wolle) und einmal eine schneeweiße Schachenmeyer Glanzperle.
Die Decke sieht nicht wirklich so rot aus, es ist ein schönes sanftes Gemisch aus Brauntönen. Warum mein Fotomat so einen Streifen Bauchspeck draus macht... ich weiß es nicht.

Das Muster ist völlig frei Snauze und orientiert sich an "Verkürzten Reihen".

quiltsüchtige 30.04.20 14:31

AW: Kniedecken gestrickelt
 
Bin echt gespannt wie das Endergebnis aussieht, mir scheint Deine Wolle ist ziemlich dünn, sodass Du einiges stricken mußt. Deinen Vergleich mit dem Stück Speck finde ich originell. Viel Spaß beim weiterstricken, da ich zur Zeit nicht nähen kann (Nähzimmer belegt) stricke ich auch aber nur Socken.
lg quiltsüchtige

buchtux 30.04.20 18:40

AW: Kniedecken gestrickelt
 
@Allysonn
Warte erstmal lieber mit dem Weggeben! Ich habe auch eine Decke gestrickt; dann waren es doch nicht die Farben der Wahl. Inzwischen ist sie die Rückseite eines Tops, auch mit der Hand genäht. Es ist kein Quilt geworden, weil die dritte Lage fehlt, aber es ist das gemütlichste Stück, das ich je besessen habe. Weich wie eine Wolldecke, aber durch die Stofflage zieht's nicht rein. Genial!
Du kannst sie in meiner Galerie sehen (7. Mai 2019)

helen 30.04.20 18:51

AW: Kniedecken gestrickelt
 
Zitat:

Zitat von Allysonn
Hm, so richtig intressiert scheint an diesem Themenbereich kaum einer.



Die meisten sind es noch nicht gewohnt, daß wir jetzt auch diese Themen zulassen.

Schön, daß endlich jemand den Anfang gemacht hat :druecken:

Sieht toll aus deine Decke :daumen:

Hexhex 01.05.20 10:21

AW: Kniedecken gestrickelt
 
Finde ich auch gut, dass es diese Ecke jetzt gibt. Ich war so lange nicht hier, weil ich weniger nähe und mehr stricke.

Die Idee, eine Kniedecke für einen Heimbewohner zu machen, finde ich grundsätzlich gut. Ist der Bedarf den grundsätzlich vorhanden?

Ich stieß vor ein paar Tagen bei YT auf eine Folge von Videos, die das Thema "Jahresdecke" bzw. "Wetterdecke" hat. Ich glaube, man darf es nicht verlinken hier. Der Kanal nennt sich "Muddivation DIY". Kurz gesagt: Die Decke besteht aus ganz vielen Farben. Jeden Tag des Jahres schaut man, wie die Höchsttemperatur ist und häkelt eine Reihe in der entsprechend für diesen Temperaturbereich ausgewählten Farbe. Die Idee finde ich super und die Regenbogenfarben, die die YTerin ausgewählt hat, sind genial bunt (Es gibt durchaus langweiligere Wetterdecken). Ich persönlich würde die Decke jetzt nicht gerade so riesig machen wollen, aber die Idee werde ich mir festhalten.

Passt grundsätzlich natürlich eher in den Häkel-Bereich hier. Da ich die Decke aber nicht in Arbeit habe, wollte ich den Hinweis hier nur grundsätzlich anmerken. Vielleicht inspieriert es ja jemanden, eine ähnliche Decke zu stricken (oder zu häkeln).

@Allysonn
Sieht nach viel Arbeit aus, deine Decke. Ich würde generell für solche Projekte doppelten Faden nehmen, damit es etwas komfortabler voran geht. Aber ansonsten ist das ganz meine Farbe.

Allysonn 01.05.20 11:15

AW: Kniedecken gestrickelt
 
:winken:

Doch ein paar Gugger! Wie schön!

Die Wolle für die Decke ist schon eine etwas dickere. Eigentlich sollte ein Pullover draus werden, aber das wurde zu mulmig. Deshalb dieses "Ausweichprojekt".


Zu den Wetterdecken: Das muss gar nicht so unbedingt ins häkeln, man kann die Teile auch stricken! Werd ich aber nicht tun, ist mir zu langwierig. Ein Projekt, dass schon von vornherein auf ein ganzes Jahr konzipiert ist... erschreckt mich. :rothlol:

Hexhex 01.05.20 13:23

AW: Kniedecken gestrickelt
 
Haha, bei mir sind ALLE Projekte auf mehrere Jahre angelegt. Aber du hast schon recht. Am Anfang ist man vielleicht noch motiviert, aber irgendwann wird's zum Zwang. Und wenn das Teil immer größer und schwerer wird, ist es auch nicht mehr so einfach.

Stöffel 10.06.21 10:03

AW: Kniedecken gestrickelt
 
Ich wollte gerne Antworten , da ich auch ganz gerne mal stricke und bemerke das das Thema vom letzten Jahr ist .
Ist sie denn nun fertig ?
Lg


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:01 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.