www.quiltfriend.de

www.quiltfriend.de (https://www.quiltfriend.de/forum.php)
-   Maschinengenähte freie Anleitungen / Blöcke (https://www.quiltfriend.de/forumdisplay.php?f=54)
-   -   Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019 (https://www.quiltfriend.de/showthread.php?t=65669)

fellmonster 08.11.19 18:38

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Zitat:

Zitat von Tomkirsche
Ich habe noch nie einen Mystery genäht und bin ein bisschen angefixt durch Euch. Danke vor allem Karin und Petra.:kiss: :kiss:
Da es ja eine ganze Menge ist, werde ich erstmal aus dem Fundus mitnähen zum Eingewöhnen und gucke mal, wie groß mein Erstling dann wird.
Auf jeden Fall freue ich mich auch auf den Austausch hier.



Hallo Kirsten, das ist ja schön, dass du mit uns nähst! Wird dir bestimmt sehr gefallen. :druecken:

fellmonster 08.11.19 18:42

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Wir kriegen das ganz gewiss hin! Aus Erfahrung wissen wir ja, dass Bonnies Mysteries immer aus ganz einfachen Mustern entstehen. Bestimmt müssen wir wieder erstmal mit zweihundert 4 oder 9 Patches anfangen :rothlol:
da kann man mal schnell verzweifeln. Sie stellt ja immer Freitags im Laufe des Tages die neue Aufgabe ein. Da haben wir uns dann jeweils schnell zu abgestimmt und dann kann es los gehen. :daumen:

Ich freue mich so, dass ihr alle dabei seid!! :kiss:

Karin H. 08.11.19 19:22

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Ach ja schön das wieder so viele mitmachen wollen. :daumen:

@Kirsten: Prima das Du dich auch entschlossen hast, mitzumachen. :druecken:

Will ihn einer von Euch in anderen Farben nähen, oder bleiben alle bei den Originalfarben?

Klavier 08.11.19 19:57

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Naja, nicht so ganz original, ich nehme eben, was ich habe...

Andrea~ 08.11.19 20:15

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Ich war heute auf der Nadelwelt in Friedrichshafen und habe da nochmal ein paar Stoffe gekauft, die für mich als "Aqua" durchgehen. War gar nicht so einfach. Aber die nehm ich jetzt und alles andere kommt aus dem Fundus.

Darzee 08.11.19 20:40

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Zitat:

Zitat von Karin H.
Will ihn einer von Euch in anderen Farben nähen, oder bleiben alle bei den Originalfarben?

Ich versuch´s in den Originalfarben, jedenfalls so weit wie möglich. Aber sicher nicht in der Originalgröße!

Karin H. 08.11.19 21:10

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Zitat:

Zitat von Andrea~
Ich war heute auf der Nadelwelt in Friedrichshafen und habe da nochmal ein paar Stoffe gekauft, die für mich als "Aqua" durchgehen. War gar nicht so einfach. Aber die nehm ich jetzt und alles andere kommt aus dem Fundus.


Das glaub ich, aber wesentlich besser als online am Monitor.:rothlol:

Andrea, wie war denn die Nadelwelt? Ähnlich groß wie Karlsruhe?

Karin H. 08.11.19 21:26

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Zitat:

Zitat von Darzee
Ich versuch´s in den Originalfarben, jedenfalls so weit wie möglich. Aber sicher nicht in der Originalgröße!


Das ist das schöne an den Quilts von Bonnie. Man kann sie jederzeit vergrößern oder verkleinern.:daumen:
Ich will ihn sogar noch ein bisschen länger machen, da ich ihn als Tages/Bettdecke nutzen will.

Enola 08.11.19 22:33

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Ich hab mir heute die Zeit und Muße genommen, und das Intro durchgelesen und übersetzt.
Mitmachen werde ich wohl nur virtuell, aber eine Frage habe ich doch:
Wird bei der Angabe der Stofflänge davon ausgegangen, dass die Stoffbreite 1.10 m ist?

Die Farbzusammenstellung finde ich sehr schön. Das wird sicher ein interessanter Quilt, und ich werde hier sicher fleißig mitlesen ^^.

Darzee 08.11.19 22:57

AW: Frolic! Bonnie Hunters Mystery 2019
 
Ja. Die Stoffbreite wird 1,10 m sein. Das ist bei den amerikanischen Patchworkstoffen so üblich.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:55 Uhr.

Powered by vBulletin Version 3.5.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.