PDA

Vollständige Version anzeigen : Benötige Eure Hilfe!


Hanne61
21.01.11, 20:17
Habe eine große Kiste mit verschiedenen Stoffstreifen. Die Länge und Breite verschieden - aber in der Breite hab ich sie schon sortiert. Würde gerne eine Restedecke nähen. Doch wie soll ich vorgehen? Die breiten Streifen zusammen nähen und die dünnen extra? Oder soll ich alle erst nebeneinander nähen und dann Streifen nähen- aber ich glaube dabei wären wieder viele Reste da. Hat jemand schon mal so eine Decke genäht? Hat jemand einen Rat für mich?
Gruß Hanne61:naeh:

Andrea~
21.01.11, 20:24
Ich würde schon alle Streifen auf eine einheitliche Breite bringen. Daraus könntest Du dann Quadrate zuschneiden oder Rechtecke und daraus dann eine Restedecke nähen.
Wenn Du unterschiedliche Breiten hast, bist Du ständig am Rechnen, wie Du unterschiedlich große Blöcke zusammensetzen mußt. Ich meiner Galerie ist ein Bild von einem Restetop, das ich für die Kellerquilter genäht hab. Das sind nur Rechtecke, Maß ca. 9,5 x 5,5 cm. Das wäre z.B. ein schönes Muster für einen Restequilt.

Schau, hier ist das Bild: http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=lastup&cat=10234&pos=3

utili
21.01.11, 21:03
Ich würde schon alle Streifen auf eine einheitliche Breite bringen. Daraus könntest Du dann Quadrate zuschneiden oder Rechtecke und daraus dann eine Restedecke nähen.
Wenn Du unterschiedliche Breiten hast, bist Du ständig am Rechnen, wie Du unterschiedlich große Blöcke zusammensetzen mußt. Ich meiner Galerie ist ein Bild von einem Restetop, das ich für die Kellerquilter genäht hab. Das sind nur Rechtecke, Maß ca. 9,5 x 5,5 cm. Das wäre z.B. ein schönes Muster für einen Restequilt.

Schau, hier ist das Bild: http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=lastup&cat=10234&pos=3

Hallo Andrea, ich hab zwar nicht gefragt, aber auch sehr interessiert nach Muster für Restequilts.
Dein Quilt gefällt mir sehr gut, nicht nur vom Muster her sondern auch die Farbanordnung hat eine sehr tolle Wirkung:daumen: :daumen: :daumen:

sumigaeshi
21.01.11, 21:11
Schaue doch mal im Quiltville.com rein. Da hat es sicher eine gute Idee dabei für deine Strefenn. Da kannst du auch die anleitung runterladen.¨
LG Brigtte

chinaauge
21.01.11, 21:18
Ich habe an einem Resteblockswap anderswo teilgenommen, wo auf ein Blatt Papier von z.B. 20cm im Quadrat Diagonal ein Streifen gelegt wurde. Dieser mittige Streifen war immer gleich, in unserem Fall gebrochenes Weiß. Daran wurden Restestreifen angenäht, in den unterschiedlichsten Farben und Breiten. Solange, bis das Papier bedeckt war. Zurecht schneiden... nächster Block...

Und sowas kann dann daraus werden:

http://chinaauge.blogspot.com/search/label/Streifenblockwichtel

http://chinaauge.blogspot.com/search/label/Streifenblock%20Swap

Und dann gibt es noch mehrere Dutzend Muster bei Quiltville.com,

http://quiltville.com/weedwhacker.shtml
http://www.quiltville.com/striptwist.shtml (geht auch mit ungleichen Streifen)
http://www.quiltville.com/stringx.shtml
http://quiltville.com/stringquiltingprimer.shtml
http://quiltville.com/spiderweb.shtml

Das sind jetzt nur mal die letzten 5 im Alphabet, die mit Streifen genäht werden (können). Da gibt es noch viele mehr.
Ich sehe gerade, während ich Links kopiert habe, war jemand schneller als ich...

MarianneW
21.01.11, 21:34
Schau doch mal in meine Galerie, da ist mein 'Remember'-Quilt. da hatte ich auch so viele Reste mit unterschiedlichen Breiten. Egal wie's kommt, immer so ein paar Streifen zusammen nähen, danach dann gleichmässige Stücke schneiden, etwas 20 cm breit.
Unterteilt habe ich die Streifen dann mit schwarz. Aber man kann ja auch jede andere Farbe nehmen. Schau mal....
Daher auch der Name 'Remember' für mich sind die Streifen Erinnerungen an andere Werke !
Ich habe ihn später zu einem 50sten Geburtstag verschenkt !

LG Marianne :daumen:

nachteule61
21.01.11, 23:35
ich habe einen Spider-Web nach diesem Tutorial angefangen und es funktioniert gut. Die Streifen haben verschiedene Breiten und ich finde, es lässt sich gut nähen.

http://alamodefabric.blogspot.com/2010/06/spider-web-quilt-block-tutorial.html

10190

leider hatte ich nicht genügend Streifen, so habe ich erst 8 Blöcke von 20 fertig und das angefangene Top ist erstmal in der UFO Kiste gelandet, bis ich weitere Streifen gesammelt habe.

mary-lou
21.01.11, 23:56
hallo!
ich hab streifen zusammengenäht zu einem patchworkteppich. ... es war eines meiner erstlingswerke so ca. 1982 ....
hefte die (unterschiedlich breiten) streifen auf ein flannelltuch, was du an die wand hängen kannst oder leg die streifen auf den boden und guck, ob dir die anordnung gefällt! kneif die augen zusammen, denn damit siehst du, ob das verhältnis zwischen hell - mittel - dunkel stimmt .... guck es dir einige tage an und dann weißt du ganz sicher, ob es richtig ist!

viele grüße, mary-lou

patchworkgirl
22.01.11, 09:19
Hallo,

habe aus unterschiedlich breiten Stoffen zwei Crazy Decken :naeh:

http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=1653&pos=6
http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=1653&pos=5
http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=1653&pos=8

vielleicht sind dieses Anregungen für Dich..

Hanne61
22.01.11, 10:55
Hallo!:druecken: Habt herzlichen Dank für Eure Hilfe! Es sind ja tolle Ideen dabei, da werde ich ja was finden. Danke, danke. Gruß aus dem Taunus und ein schönes Wochenende wünscht Euch Hanne61

crazycowgirl
26.03.11, 20:46
auch ich sag danke für die vielen anregungen.frau hat ja doch den einen oder anderen rest...:rothlol:

zottelliese
26.03.11, 21:22
...und wenn Du sie farblich sortierst und einen Bargello daraus machst??
Sin doch auch Streifen...einfach gesagt zum Schlauch genäht...

Quilt Asta
27.03.11, 09:34
Wenn du dich für den Spider Web entscheidest, bist du hier http://www.quiltfriends.de/showthread.php?t=42190&highlight=spider gut aufgehoben.
Da nähen ihn gerade mehrere gemeinsam.

Lieben Gruß
Asta