PDA

Vollständige Version anzeigen : Wedding Ring - Größe?


quiltkarin
24.01.09, 17:13
eine Frage an alle Wedding Ring Absolventinnen:
welchen Durchmesser haben eure Ringe? Ich habe letztens ein Teil gesehen, das war riesig, schätze 40 cm im Durchm. Es war das erste Mal, dass ich das Muster live gesehen habe, bisher nur Fotos von fertigen Quilts, auf denen mir die Ringe wesentlich zierlicher erschienen sind - und mir auch besser gefallen haben.
und wie seid ihr vorgegangen? Schablonen? welche? oder selbst gezeichnet? ich möchte ich ihn schon in Rundungen nähen, denke das ist die "originale" Weise - oder?
und, nein, ich habe weder vor ihn heute oder morgen zu nähen, ich übe sicherheitshalber schon mal Rundungen am Tenn.Waltz ;) aber er steht ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste - und bei 2 Töchtern und einem Sohn wird er schon mal zur Verwendung gelangen

Quiltjule
24.01.09, 17:33
Ich hatte Metallschablonen zum Zuschneiden (von einer Quiltschwester geborgt) - finde sie leider momentan im www nicht - waren die vielleicht von Gini Beyer?
Habe mich damals eben nach der Größe gerichtet - der Durchmesser vom großen Kreis ist ca. 35 cm (http://www.fotoalbum-medion.de/mediapool02_aldi_n/BA/8C/1A/40/21/4B/11/DC/A5/09/2A/AD/5B/06/F7/85/oma/10/A129ACE0EA4C11DDB665974B5B06D69C.jpg).

BadFan
24.01.09, 19:04
ich hab das DWR-Schablonenset von Marti Michell und ein fertiger Kreis ist da auch 44 cm.

Delilah-Rose
24.01.09, 20:03
Hallo,

ich habe Templates von Mathilda für den Double Wedding Ring,habe aber vergessen wie groß der Block wird.
Kann aber morgen mal auf die Suche gehen und messen.

LG
Delilah

Abschnitt
24.01.09, 20:07
Ich hab gerade nachgemessen, meine sind so, wie die von Quiltjule.
Man muß die Größe vom Quilt sehen. bei meinem hat es mir gereicht. Ich habe 90 Kreise gebraucht.

quiltkarin
25.01.09, 01:15
danke inzwischen - also doch größer als ich lt. den Fotos vermutet hätte. bin gespannt auf Delilahs Größe.

@ Quiltjule: sag mal wie machst du das? schüttelst einen wunderschönen Quilt nach dem anderen aus dem Ärmel und bist trotzdem als eine der ersten mit Fragen beantworten zur Stelle :pathead: Schläfst du auch ab und zu? ;)
vielleicht bringst du doch noch in Erfahrung von wem deine Schablonen damals waren, sind bis jetzt die kleinsten. waren die aus Metall?

Abschnitt
25.01.09, 11:37
Mein Quilt hängt in der Galerie, hier.
http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=591&pos=30

Quiltjule
25.01.09, 11:48
danke inzwischen - also doch größer als ich lt. den Fotos vermutet hätte. bin gespannt auf Kätes Größe.

@ Quiltjule: sag mal wie machst du das? schüttelst einen wunderschönen Quilt nach dem anderen aus dem Ärmel und bist trotzdem als eine der ersten mit Fragen beantworten zur Stelle :pathead: Schläfst du auch ab und zu? ;)
vielleicht bringst du doch noch in Erfahrung von wem deine Schablonen damals waren, sind bis jetzt die kleinsten. waren die aus Metall?
Ja - sogar 2 mal pro Tag - Mittagsstunde ist hier heilig!
Meine Freundin ruft an wenn sie die Schablonen gefunden hat und sagt Bescheid von welchem Hersteller die waren.
(Verkaufen würde sie die nicht - alle 3 Kinder sind noch unverheiratet!)

Abschnitt
25.01.09, 12:19
Karin, Du hast eine PN

quiltkarin
25.01.09, 13:56
Mein Quilt hängt in der Galerie, hier.
http://www.quiltfriends.de/galerie/displayimage.php?album=591&pos=30
Waaaahnsinn! Der ist ja ein Traum! Wie lange hast du an dem Teil gearbeitet inkl. quilten? und hand- oder maschingequiltet?

Sabine
25.01.09, 14:02
Linda Franz (die Dame von den Quilted Diamonds) bringt demnächst eine Inklingo Vorlagen-Sammlung zum Double Weding Ring heraus.
Dabei werden dann die Stoffe nicht nach Schablonen zugeschnitten, sondern die Teile werden mit Naht- und Nählinie auf die Stoffrückseite gedruckt (Inkjet). Die Tinte läßt sich später herauswaschen.
Die Vorlagen kommen als .pdf Datei, man druckt sich die benötigten Seiten auf den Stoff.

Ein ganz praktisches Verfahren, das ich momentan für Hexagon Sterne benutze. Ich nähe die Sterne von Hand (ist mein Unterwegs-Projekt) aber je nach Größe und Form könnte man das genauso gut mit der Maschine nähen.

Beim Vorzeichnen der Nählinien für's Handnähen mit Bleistift habe ich immer die Geduld verloren, und richtig exakt war es auch nie, weil der Bleistift den Stoff verschoben hat. So mach die Arbeit der Drucker.
Zum Ausprobieren gibt's übrigens eine kostenlose Test-Datei.

Auf den Double Wedding Ring bin ich schon gespannt, das könnte das nächste größere Handnäh-Projekt werden.

LG, Sabine

quiltkarin
25.01.09, 14:06
Ja - sogar 2 mal pro Tag - Mittagsstunde ist hier heilig!
Oh, das würde ich auch gerne. Darf ich aber nicht, wenn ich mal penne, dann so richtig. Ich würde bis zum Abend durchmützen ;)
Meine Freundin ruft an wenn sie die Schablonen gefunden hat und sagt Bescheid von welchem Hersteller die waren.
Verkaufen würde sie die nicht - alle 3 Kinder sind noch unverheiratet!)
1. danke!
2. :rothlol:

quiltkarin
25.01.09, 14:11
Linda Franz (die Dame von den Quilted Diamonds) bringt demnächst eine Inklingo Vorlagen-Sammlung zum Double Weding Ring heraus.
Dabei werden dann die Stoffe nicht nach Schablonen zugeschnitten, sondern die Teile werden mit Naht- und Nählinie auf die Stoffrückseite gedruckt

Auf den Double Wedding Ring bin ich schon gespannt, das könnte das nächste größere Handnäh-Projekt werden.LG, Sabine
Das klingt ja mächtig interessant! Ist "demnächst" irgendwie einzugrenzen? ;)
Aber was ich nicht verstehe ... wenn du so genaue Templates hast, weshalb willst du ihn dann mit der Hand nähen? Ist dann doch bestens Maschingeeignet... :confused:

Delilah-Rose
25.01.09, 20:53
Hallo,

sodele, habe gerade meine Templates vermessen und die sind auch um die vierzig centimeter.

LG
Delilah

Sabine
25.01.09, 23:12
Das klingt ja mächtig interessant! Ist "demnächst" irgendwie einzugrenzen? ;)
Aber was ich nicht verstehe ... wenn du so genaue Templates hast, weshalb willst du ihn dann mit der Hand nähen? Ist dann doch bestens Maschingeeignet... :confused:
Genauer hat sie es noch nicht gesagt.
Es kamen jetzt im Januar gerade erst Vorlagen für das "Apple Core" Muster raus. An den anderen arbeitet sie wohl schon.
Bei www.inklingo.com gibt es mehr Infos, auch ein Video zum Ansehen und das kostenlose Muster zum Herunterladen.

Und mit der Hand nähe ich, weil es unterwegs in der Bahn z. B. so schwierig ist, die Nähmaschine aufzubauen...:rothlol:
Nein, im ernst, ich habe gern immer ein tragbares Projekt für unterwegs, und da bieten sich eben die mit merkwürdigen Formen oder kleineren Teilen an.
Früher habe ich gelieselt, jetzt finde ich Inklingo einfacher.

LG, Sabine

quiltkarin
27.01.09, 00:52
danke für eure Antworten! Offensichtlich ist der WR doch wesentlich größer als ich dachte.

@ Sabine
naja, sobald du beginnst die Hexagone zusammen zu fügen wirds auch Zeit für ein neues unterwegs Projekt. Falls Doppelbett-Decke wärs in der Bahn auch net ganz so praktisch ;) Aber ich kanns nachempfinden. Handnähen macht noch süchtiger als maschinnähen. Meine Hexagondecke hat noch keine Rückseite und ich habe bereits nochmal so viele gebunkert :rothlol: