PDA

Vollständige Version anzeigen : Halloween-Quilt-Sampler


andrea_b
08.06.05, 17:37
Diesen Quilt habe ich für meine "große" Tochter entworfen, handgenäht und handgequiltet. Es ist ein Sampler mit verschiedensten Halloween-Blöcken, teils mit traditionellen Blöcken, teils mit Blöcken aus Quiltbüchern und teils mit selbst gezeichneten Blöcken. Die Rückseite ist aus kuscheligem Fleece und in die Blockstreifen habe ich ein einfaches Rastergitter gequiltet, dass die Blöcke sehr schön hervorhebt.

Alexabw
04.09.05, 21:00
hallo Andrea,

ich finde deinen Quilt wunderschön. Wie alt sind denn deine Töchter?

andrea_b
05.09.05, 18:14
Hallo Baabsche,

meine "Große", Sabrina, ist 12 Jahre alt und wird bald 13. Die "Kleine", Julia ist 10 Jahre alt. Ich musste schon allerhand für die beiden Nähen.

Am liebsten sind ihnen aber die beiden großen Quilts. Für den Halloween-Sampler habe ich rund ein dreiviertel Jahr vom ersten bis zum letzten Stich gebraucht. Die Blöcke sind recht klein, 6 x 6 inch und er ist sehr dicht gequiltet. Dafür ist er nach 2 Jahren trotz heftigster Benutzung immer noch "austellungsfähig" ;) , das dichte Quilting hat sich wirklich gelohnt. Ich hatte ihn mit auf dem Dorffest und er wurde wirklich viel betrachtet und angefasst.

Wie alt ist denn dein Sohn ?

Liebe Grüße,

Alexabw
05.09.05, 18:53
...Wie alt ist denn dein Sohn ?
Liebe Grüße,
hallo Andrea,

mein Sohn ist 14 und mein ganzer Stolz :) . Ich habe leider nur dieses 1 Kind bekommen können, obwohl wir uns mehr gewünscht haben.

Ich versuche immer, ihn nicht zu sehr zu verwöhnen und dafür zu sorgen, dass er nicht zum typischen Einzelkind wird.

Aber, da ich, seit er auf der Welt ist, immer ehrenamtlich in der Kinder- bzw. Elternarbeit aktiv bin, habe ich ihn natürlich ganz intensiv begleitet.

Letztes Jahr war ich so als Begleitperson und Übersetzerin mit seiner BigBand nach Frankreich. Während dieser Reise kam mir die Idee zu diesem Quilt. Da es sich dabei um einen Wandbehang handelt, habe ich nur sehr sparsam gequiltet. Vielleicht aber auch, weil ich noch wenig Erfahrung habe und mich nicht recht getraut habe :p

Margit
05.09.05, 21:15
Hallo,
@andrea
ich kann wirklich nur bestätigen, der Halloween-Quilt ist wirklich eine wahre Pracht und "Fleißarbeit". Ich hab ihn ja beim Dorffest in echt bewundern dürfen. :D
@baabsche
auf Deinen Quilt mit den Musikinstrumenten kannst Du wirklich stolz sein!!!!!!! :) Man muß sich nämlich echt mal vorstellen, wie jemand erst mal auf die Idee kommt und dann auch noch alles frei umsetzt. Klasse!!!!! :D
LG
Margit!

andrea_b
06.09.05, 07:38
Hallo Margit,

vielen Dank !!! Ich finde diesen Quilt auch immer noch sehr schön und so ein Lob ist immer ein Genuss !!! :D


Hallo Baabsche,

ich habe anfangs auch nur wenig gequiltet und musste mir das Quilten auch selbst austüfteln, weil einfach kein Quiltkurs bei uns hier in der Region gegeben wurde. Ich hatte aber recht früh Mailkontakt zu Andrea Stracke (http://www.quiltkunst.de/) und habe mich dann durch ihre "Mailmotivation" und die super tolle Homepage (http://www.quiltkunst.de/) doch getraut. Ich glaube, eine Zeit lang in meiner Lernphase bin ich ihr vielleicht ein bisschen auf den Keks gegangen ;) . Aber sie war sehr geduldig, hat mir immer alle meine Fragen beantwortet und irgendwann hat es bei mir "klick" gemacht. Ich plane mittlerweile schon beim Zeichnen eines Quilts gezielt Quiltflächen ein und habe vor einem Jahr auch einen tollen Fortgeschrittenkurs bei Andrea besucht.

Wenn du dich für das Handquilten interessierst, kann ich dir einen Kurs bei Andrea nur wärmstens empfehlen.
Dein Quilt ist jedenfalls ganz herrlich und du kannst du dich ruhig trauen und mehr quilten, es wird zukünftige Quilts noch schöner und vor allem sehr belastbar machen :) .

Ich finde es toll, wie du dich für deinen Sohn einsetzt. Ich glaube manchmal, es ist schwieriger ein Kind als 2 Kinder zu erziehen. Ein Kind macht zwar nur die halbe Arbeit, ich bemerke das bei Bekannten mit Einzelkindern schon recht deutlich. Küchenarbeit und Wäscheberge - und bei mir sind es wirklich Berge :D - ist bei mir wirklich die doppelte Menge. Dafür ist oft die Erziehungsarbeit leichter, zwei Kinder erziehen sich doch schon ein bisschen gegenseitig. Vor allem beschäftigen sie sich auch miteinander, so dass ich nicht ständig präsent sein muss. Ich glaube, das ist bei Einzelkindern anders. Ich bin selbst eines und weiß, dass ich sehr viel mit meiner Mutter zusammen war - und manchmal bestimmt auch ein bisschen genervt habe. Letzten Endes gleicht es sich also doch wieder aus - nicht ?

Liebe Grüße,

Alexabw
06.09.05, 17:58
erst mal an Alle: vielen Dank für Eure netten Komplimente und Aufmunterungen :)

@Margit,

meine Ideen kommen mir beim Bügeln, das ist so eine stupide Arbeit, da hat meine Phantasie freien Lauf....

@Andrea,

also, eigentlich ist mein Sohn pflegeleicht: er beschäftigt sich wunderbar alleine und liest viel. Leider ist er sehr unbeständig, was das Arbeiten angeht :o : wenn ich da nicht jedes Mal mit dem Kochlöffel dahinter stehe (bildlich gesprochen) :rolleyes: , macht der gar nichts. Dafür zu sorgen, dass er mal seine schmutzige Wäsche in den Wäschekorb tut, ist Schwerstarbeit :( Der legt es immer darauf an, dass ich es für ihn tu. Er weiß, dass er damit nie durchkommt, aber er versucht es immer wieder. Ich habe schon oft versucht, ihn in seinem Wäscheberg versauern zu lassen, aber das nutzt gar nichts: da zieht er halt die gleichen Sachen 3 Wochen an!!!
Und so geht das mit Allem. Dabei ist er nie frech, charmant und intelligent. Wie kommt man dagegen an?

patchlady
04.06.06, 17:05
baabsche : also, eigentlich ist mein Sohn pflegeleicht: er beschäftigt sich wunderbar alleine und liest viel. Leider ist er sehr unbeständig, was das Arbeiten angeht :o : wenn ich da nicht jedes Mal mit dem Kochlöffel dahinter stehe (bildlich gesprochen) :rolleyes: , macht der gar nichts. Dafür zu sorgen, dass er mal seine schmutzige Wäsche in den Wäschekorb tut, ist Schwerstarbeit :( Der legt es immer darauf an, dass ich es für ihn tu. Er weiß, dass er damit nie durchkommt, aber er versucht es immer wieder. Ich habe schon oft versucht, ihn in seinem Wäscheberg versauern zu lassen, aber das nutzt gar nichts: da zieht er halt die gleichen Sachen 3 Wochen an!!!
Und so geht das mit Allem. Dabei ist er nie frech, charmant und intelligent. Wie kommt man dagegen an?[/QUOTE]

Hi baabsche
genieße Deinen Sohn,solange es geht,solange er noch im Nest ist,......
mein Sohn war auch ein Schlamber...gewesen! ich hatte ein Abkommen mit ihm,Dein Zimmer kann aussehn wie DU ES willst,der Rest bleibt sauber u. ordendlich.
Das klappte prima,so lernte er auch mal auf-zu-räumen.
Mittlerweile ist er längst aus dem Haus,verheiratet,.....
oje,ich würde ihm "heute" gerne mal was wegräumen,aber das ist vorbei....(manchmal flenn)
es war schlimm für mich als er auszog,
naja,und so wurden mein Trost meine 3 wuffishttp://img417.imageshack.us/img417/129/88yp.th.jpg (http://img417.imageshack.us/my.php?image=88yp.jpg)
:pathead: also,schliese einen Kompromiss mit ihm und geniiiiiese es,solange er noch bei Dir ist!!!
lieben Gruss Erika
PS: ups - das hat jetzt mit Patchwork gar nix zu tun gelle,
aber wir sind ja Patchemuttis (lach)

Alexabw
04.06.06, 21:42
... :pathead: also,schliese einen Kompromiss mit ihm und geniiiiiese es,solange er noch bei Dir ist!!! ...
das tue ich, Erika ... jeden Tag ... :druecken:

isolde
04.06.06, 22:07
Hallo zur Kinder fragen-wir lieben alle unsere Kinder manche tage mehr und andermal vieleicht weniger.Aber ich besonders froh das ich sie habe.das sie von mir genähtes lieben.....Ich weiß das ich sie nur auf Zeit habe.LG:Isolde

highway99
05.10.06, 10:24
Oh mein Gott!!! Dieses Kunstwerk hast du mit der Hand genäht und gequiltet?!? Hilfe!!! Hoffentlich geht die Anfänger-Aktion hier bald los, ich habe noch VERDAMMT viel zu lernen! Wahnsinn und absoluten Respekt für so viel Geduld!

Marita-Elisabeth
05.10.06, 19:49
Hallo!

Andrea: Der Quilt ist wirklich wunderschön, tolle Blöcke hast Du da zusammengesucht. Und erst die Quiltarbeit...

Patchlady: Bei dem Foto deiner Hunde musste ich doch sehr schmunzeln...
Unser Hund sitzt auch so gebannt da wenn es um Essbares geht!

LG
Monika :qf:

baerenpatch
05.10.06, 20:26
ein sehr schöner quilt. :daumen:

:quilt: grüße baerenpatch

pinguin88
06.10.06, 09:47
hallo anfrea

der halloween-quilt sieht mega toll aus! :daumen:
da kann deine "grosse tochter" mächtig stolz sein auf ihre mutter!

mariarast
18.10.09, 11:20
Hallo,

Dein Halloween-Quilt-Sampler sieht große klasse aus.

Handarbeit - ohne Nähmaschine - war für mich zu Beginn meiner Patchworkarbeiten einfach grauenhaft. Aber mittlerweile nähe ich oder quilte ich schon ganz viel mit der Hand.

Aber die einzelnen Blöcke mit der Hand nähen - das wäre mir zuviel Arbeit gewesen.

Respekt!!!!:daumen:

Maria